Ab 50€ versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Ab 50€ versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Blog Posts & Seiten

Alle Ergebnisse ansehen (0)
Darf ich vorstellen? Emily!

Anfang Dezember hat die liebe Emily (24) bei uns als Texterin angefangen. Um sie ein wenig besser kennenzulernen und herauszufinden, was eine Texterin eigentlich so macht, habe ich ein kleines Interview mit ihr geführt.

Wie hast du zu Eulenschnitt gefunden?
Ehrlicherweise eher durch Zufall. Ich war auf der Suche nach einer neuen Aufgabe, beziehungsweise einer neuen Perspektive, und habe von Lelle gehört, wie glücklich sie bei Eulenschnitt ist. Das hat mich neugierig gemacht. Nach einem unglaublich sympathischen Gespräch mit Lena und Felix war mir klar, dass Eulenschnitt perfekt zu mir passt. Ich habe damit ein Unternehmen gefunden, hinter dem ich komplett stehe. Ich bin mittlerweile nämlich ziemlich ökig unterwegs, und das passt natürlich gut zusammen mit nachhaltigen Produkten.

Was hast du denn gemacht, bevor du bei Eulenschnitt angefangen hast
Ich war zwei Jahre lang Texterin in einer Werbeagentur mit einer bunten Mischung aus Kunden und Aufgaben, z.B. Broschüren für Prothesenhersteller oder Film-Spots für Schuh-Brands.

Was wolltest du mal werden, als du noch kleiner warst?
Ich wollte immer ein wenig wie Carrie von Sex and the City sein und meine eigene Kolumne schreiben. Ich habe schon als Kind kleine Geschichten auf Post-Its gekritzelt, heute mache ich das am Laptop.

Und wo kommst du her?
Ich bin tatsächlich eine waschechte Hamburgerin und kann mir auch nicht vorstellen, Hamburg jemals endgültig den Rücken zuzukehren.

Emily im Urlaub

Hast du so etwas wie Hobbys?
Ich koche unglaublich gerne! Für mich gehört das abends dazu, um richtig abzuschalten. Außerdem habe ich mich ganz frisch wieder zum Tanzen (Contemporary Dance) angemeldet, gehe super gerne spazieren und bin viel draußen unterwegs. Deshalb freue ich mich auch umso mehr, dass mich hier im Büro Koko (unser Office-Hund) in der Mittagspause begleitet. Und, wen wundert es: Ich liebe es zu schreiben!

Hast du ein bestimmtes Talent?
Ich habe auf jeden Fall ein Talent dafür, Dinge zu verlieren oder runterzuschmeißen! Und ich schaffe es selten zu essen, ohne dabei zu kleckern.

Womit kann man dich bestechen?
Essen! Definitiv frisches Essen, das gut gewürzt und knackig ist (ich hasse verkochtes Gemüse). Oh, und Knoblauch und Zwiebeln sind auch ein Muss!

Hast du denn so etwas wie ein Lieblingsessen?
Tatsächlich habe ich mittlerweile mit meiner besten Freundin die Tradition, dass wir uns jeden Sonntag beim Koreaner „Kini“ in der Schanze Bibimbap rausholen. Das Gericht könnte ich wirklich täglich essen.

Was macht man eigentlich als Texterin?
Man schreibt :) Vereinfacht gesagt geht es darum, Inhalte faktisch richtig und für alle gut verständlich wiederzugeben. Am Ende ist es egal, für welches Produkt du schreibst. Du musst es einfach so verpacken, dass du auch Menschen erreichst, die sich nicht intensiv mit dem Produkt auseinandersetzen.

Und hast du auch ein Lieblingswort?
Viele! Vor allem eines, weil es das eigentlich schon gut zusammenfasst: „eloquent“.

Emily am Deich


Wie würden dich deine Freunde beschreiben?
Böse Frage! Ich habe nämlich sehr ehrliche Freunde. Die würden mich vermutlich als "trocken-humorvoll", "diszipliniert" und "eher distanziert" beschreiben. Und als diejenige, die sich um alles kümmert.

Was sind Dinge, die du dir gar nicht merken kannst?
Alles, was ich nicht geschrieben sehe. Ich habe deshalb endlich angefangen, mir Geburtstage aufzuschreiben, damit ich sie nicht mehr vergesse.

Welches ist dein Lieblingsbuch?
Bücher, die mich geprägt haben, sind von Sibylle Berg "Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot", von Ingrid Noll "Die Häupter meiner Lieben" und von Joachim Meyerhoff die Buchreihe „Alle Toten fliegen hoch“.

Welches ist dein Lieblingstier?
(Kurze Pause) Bei existierenden Tieren die Katze. Ansonsten Dinosaurier!

Was findet man bei dir immer im Kühlschrank? Und was nie?  
Sriracha! Die Sauce muss ich wöchentlich nachkaufen. Fertigprodukte hingegen findet man selten.

Und natürlich: Welches ist dein liebstes Eulenschnitt-Produkt?
Der Colina Becher!  


Du möchtest noch mehr über unser Team erfahren? Dann geht es hier entlang: Über uns

Kommentare

Lena:

Wie schön, dass du da bist!

Feb 14, 2022

Uschi:

Das liest sich sooo toll. Wie schön, dass du bei uns bist, liebe Emily!

Jan 18, 2022

Vanessa:

Hallo liebes Eulenschnitt-Team,

ich hab mich sehr darüber gefreut, eure neue Mitarbeiterin Emily kennen zu lernen und über sie lesen zu dürfen.
Ich kann verstehen dass Emily ihre Heimatstadt Hamburg nicht verlassen möchte. Meine Lieblingsstadt ist es nämlich auch. Leider wohne ich nicht dort sondern komme aus Schwerte Nähe Dortmund und arbeite als Schauwerbegestalterin in einem Möbelhaus. Aber meine Kurzurlaube werde ich weiterhin dort machen.

Ich bin schon gespannt auf neue Produkte von Eulenschnitt und Texte von Emily:-)
Alle Dinge von Eulenschnitt sind einfach schön!

Schönen Start für euch!

Liebe Grüße
Vanessa

Jan 18, 2022

Hinterlasse einen Kommentar