🖤 Unsere limitierten Becher sind online 🖤 🖤 Unsere limitierten Becher sind online 🖤

Blog Posts & Seiten

Alle Ergebnisse ansehen (0)
Osterkränze für dein Zuhause

Juhu! Heute ist Frühlingsanfang und damit auch die perfekte Zeit, um das Zuhause mit fröhlicher Osterdekoration zu verschönern. In diesem Beitrag möchten wir euch drei kreative und einfache DIY-Ideen vorstellen und zeigen, wie ihr euer Zuhause mit süßen Osterkränzen dekorieren könnt. Diese einfachen und dennoch beeindruckenden Projekte sind nicht nur eine wunderbare Möglichkeit, eure Kreativität zu entfalten, sondern verleihen eurem Zuhause auch eine einladende Atmosphäre für die kommenden Feiertage. Perfekt, um euren Besuch an Ostern willkommen zu heißen.

Für all' unsere DIY-Kränze brauchst du eine Schere, Jute-Kordel und eventuell ein wenig Draht, um die Blümchen zu befestigen. Lass' uns direkt starten!

1. DIY: Natürlicher Türkranz 'Hereinspaziert'

Dieser natürliche Osterkranz lädt deine Gäste herzlich zu dir ein und ist gleichzeitig ein einfaches und unterhaltsames Bastelprojekt für die ganze Familie. Um den Kranz zu basteln, benötigt ihr einen Holzkranz und ein paar Blumen eurer Wahl. Wir haben den beliebten Kranz Hereinspaziert gewählt und uns für einen Blumenmix aus Trockenblumen und frischem Eukalyptus entschieden. Auch ein kleiner Hasenanhänger durfte nicht fehlen. 

Startet damit, den Holzkranz mit Juteband oder Naturbast zu umwickeln, um eine Basis zu schaffen. Sobald ihr genügend Band umwickelt habt, könnt ihr die Blümchen hineinstecken. Eure Blümchen sind am besten bereits zu einem kleinen Sträußchen zusammengebunden, dann ist dieser Schritt einfacher. Wir haben den Strauß mit Juteband festgebunden. Alternativ könnt ihr natürlich auch Basteldraht nutzen, um es ein wenig zu stabilisieren. Anschließend haben wir einen kleinen Hasenanhänger mit einem weißen Faden befestigt – einfach zuckersüß zu Ostern.

 

 

 

Sobald euer DIY-Holzkranz fertig ist, könnt ihr ihn an eure Haustür hängen. Damit fühlt sich jeder Gast herzlich willkommen. 

2. Frühlingsfrischer Hasenkranz

Falls du es ein wenig schlichter magst, ist unsere zweite DIY-Idee perfekt für dich! Wir haben für dieses DIY-Projekt frische Nelken und Eukalyptus genutzt. Diesen Mix haben wir mit ein wenig Juteband an dem süßen Holzkranz Hase befestigt. Gerne kannst du für diese Idee auch Trockenblumen nutzen. Sobald euer DIY-Holzkranz fertig ist, könnt ihr ihn an eurer Haustür aufhängen oder als Mittelpunkt auf eurem Esstisch platzieren. Das sieht so toll aus!

 

3. Minimalistischer Metallkranz

Für unseren minimalistischen Kranz haben wir den kleineren Hasen aus dem Metallanhänger Hasen Set gewählt. Mit kleinen rosa Trockenblumen und einem frischen Eukalyptuszweig haben wir dem süßen Hasen eine kleine Haarspange gebastelt. Um die Blumen zu befestigen, nutzt du am besten ein wenig Draht oder Juteband wie wir. Der kleine Metallkranz macht sich auch super am Fenster oder als kleines Mitbringsel zum Osterfest.

 

Mit diesen drei DIY-Ideen könnt ihr eurer Tür, dem Fenster oder auch eurem gedeckten Tisch einen Hauch Ostern verleihen. Auch als Gastgeschenke oder kleine Mitbringsel eignen sie sich einfach perfekt. Lasst eurer Kreativität dabei gerne freien Lauf und gestaltet eure eigenen einzigartigen Osterkränze.

Schreib' uns gerne in den Kommentaren, ob bei euch schon ein Frühlingskranz einziehen durfte.

Wir wünschen euch frohe Ostern und viel Spaß beim Basteln!

Kommentare

Katharina :

Oh wow, der Hereinspaziert-Kranz sieht ja richtig schön aus! 🐰

Mär 21, 2024

Hinterlasse einen Kommentar