Ab 50€ versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Ab 50€ versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Blog Posts & Seiten

Alle Ergebnisse ansehen (0)
Messerückblick Sommer 2022

Wir sind noch immer Hin & Weg von diesen wundervollen Messen! Danke an jede Händlerin und jeden Händler, die bei uns am Stand waren, sich mit uns zu unseren Produkten ausgetauscht und die Wochenenden für uns noch ein wenig schöner gemacht haben. 

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es wieder einen kleinen Messerückblick: 

Wir sind jedes Jahr sowohl im Winter, als auch im Sommer für ein Wochenende in München auf der Trendset und ein Wochenende hier in Hamburg auf der Nordstil. 

Für uns läuft die Messe in Etappen. Zunächst ist unser Aufbau- und Dekoteam vor Ort, um den Stand so schön zu gestalten, wie er am Ende immer ist. Ich glaube, am Anfang klingt das so, als wenn die Mädels hier mal eine Vase hinstellen, dort ein Brot auf ein Brettchen legen und nebenbei einen Sekt trinken. Manchmal wünschen sie sich wahrscheinlich, dass es wirklich so läuft. In Wahrheit richten die Mädels & Jungs aber eine ganze Wohnung ein, streichen, bauen Möbel auf und gestalten diese „Wohnung“ unfassbar schön! Schau selbst: Es geht vom Schlafzimmer, in eine Ecke mit Holzkränzen & Körben, weiter in eine Weihnachtsecke, durch die Küche ins Badezimmer und schlussendlich in unsere Töpferecke, in der wir zeigen, wie eigentlich unsere handgefertigten Becher gefertigt werden. 

 

Immer mit dabei ist unsere zauberhafte Lini. Ich habe sie gefragt, welche Ecke ihr beim Aufbau dieses Jahr am meisten Spaß gemacht hat. 

"Mein Highlight ist die Badezimmerecke! Ich liebe es, dass unsere Produkte hier nochmal eine ganz neue Bedeutung bekommen. Unsere Becher werden zu Zahnputzbechern, die mini Vorratsgläser werden mit Wattestäbchen und Tampons gefüllt und unser Holzblock ist auf einmal die perfekte Aufbewahrungsmöglichkeit für die ganzen Kleinigkeiten, die man im Badezimmer so braucht."

Im fliegenden Wechsel kommt dann der Rest des Teams zur Messe, um unseren Händler:innen unsere Produkte zu zeigen, damit du sie hinterher in ihren wunderschönen Lädchen ergattern kannst. Für unsere liebe Jessi war es die allererste Eulenschnitt-Messe, da sie erst eine Woche vorher in unserem Team angefangen hat. Auch sie habe ich nach ihren ersten Eindrücken gefragt: 

"Puh, das sind Einige! Ich fand es total verrückt, dass wir am Freitagabend nach der Landung in München noch in die Messehallen durften und als einziges Team noch am Messestand gearbeitet haben. Ich war super beeindruckt davon WIE groß unser Stand ist. Es ist einfach eine richtige Wohnung - eine wunderschöne Wohnung! Es ist beeindruckend zu sehen, was unser Aufbau- und Dekoteam da vorher auf die Beine stellt. Die ganze Messe über war ein richtig toller Vibe. Es war wie eine große Familie und dabei total schön, dass wir alle zusammen waren und so viel Zeit zusammen verbracht haben. Wobei ich es verrückt fand, dass die Händler:innen immer Bescheid wussten, was wir so gemacht haben, weil sie alles auf Instagram verfolgen konnten. Aber auch das war wie eine große Familie. Für mich war es außerdem perfekt, alle Produkte beisammen zu sehen und direkt einen guten Überblick zu bekommen. Es war ein richtig toller Einstieg" 

Unsere Marie-Chérie ist seit Jahren dabei. Deswegen wollte ich von ihr gerne wissen, was dieses Jahr bei der Messe anders war, als die Male zuvor: 

"Vieles! Wir waren dieses Mal technisch viel besser aufgestellt und mussten keine Aufträge mehr handschriftlich erfassen. Für mich war es eine kleine Revolution. Außerdem waren auch die Warenkörbe wieder etwas größer, was uns total freut. Besonders beliebt waren zum Beispiel das Steingut, unsere Postkarten und passend dazu auch die Kartenständer. Selbstverständlich hatten wir auch neue Produkte dabei, die in den nächsten Wochen bei uns eintrudeln werden. Einfach großartig sind zum Beispiel unsere neuen Vorratsdosen, die Metallkränze, die auch gut für Workshops genutzt werden können und unser neuer Magazinständer, nach dem viele oft suchen.
Und oh Gott, vergiss ALLES, was ich gerade gesagt habe! Das schönste war der Sekt, den wir dabei hatten. Es waren kleine Dosen mit dem Eulenschnitt-Herz drauf. Marina und Lara wussten bereits, dass er dabei sein wird und mussten auf den Katalog schwören, mir nichts zu verraten. Es war eine tolle Überraschung und einfach ein Highlight für die Kund:innen."  

Kaum ist Montag 17:00 Uhr geht laute Musik in der ganzen Messehalle an und der Abbau startet. Mir nichts dir nichts werden alle Produkte eingesammelt, sorgfältig eingepackt und alle Möbel werden abgebaut. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass es mehrere Tage dauert, diesen wunderschönen Messestand aufzubauen und dann in wenigen Stunden alles wieder eingepackt ist. 

Es war einfach wieder wunderwunderschön! 1.000 Dank an all die zauberhaften Menschen, die diese Messe so besonders gemacht haben! 

 

Hinterlasse einen Kommentar